top of page
header.jpg
IMG_4808_edited.jpg

Schweizer Meisterschaften U20 / U23 Lausanne

Am Sonntag, 10. September stand mit der Schweizer Meisterschaft der Kategorien U20 / U23 in Lausanne ein weiterer Höhepunkt in der Saison für Carmen auf dem Programm. Als Saisonbeste in ihrer Kategorie durfte sie berechtigte Hoffnungen auf ein gutes Resultat oder sogar den Titel hegen.

Die unmittelbare Vorbereitung auf den Wettkampf verlief gut. Als Saisonbeste startete sie als letzte in den Wettkampf.

Der erste Sprung war sehr gut, aber leider minim übertreten. Da nach drei Sprüngen das Teilnehmerfeld auf acht reduziert wird, musste der zweite Sprung einfach sitzen. Carmen gelang ein guter Sprung auf 5.80 m, mit dem sie sich die Qualifikation für den Final sicherte. Nach einem schlechten dritten Sprung und einem Nuller im Vierten, steigerte sie sich im fünften Sprung auf 5.97 m, was ihr den zweiten Zwischenrang einbrachte. Für den sechsten Versuch mobilisierte noch einmal alle Kräfte. Leider war auch dieser, sehr gute Sprung wiederum leicht übertreten. Sie erreichte mit der Weite aus dem fünften Sprung den zweiten Rang hinter Livia Tonazzi, die an diesem Tag einfach besser sprang und mit einem Sprung auf 6.14 m siegte. Alle drei Medaillengewinnerinnen freuten sich auf dem Podest über die errungenen Medaillen.

Am Samstag war mit Elijah Thommen, ebenfalls im Weitsprung ein weiterer LGO Athlet in der Kategorie U20M im Einsatz. Von 5.75 m im ersten Versuch steigerte er sich auf 6.03 m. Mit dieser Weite egalisierte er seine persönliche Bestleistung und sprang zum zweiten Mal über 6 m.

Wir gratulieren den beiden zu ihren hervorragenden Leistungen.

Link zur Rangliste:

63 Ansichten0 Kommentare

Comments


header.jpg
bottom of page