header.jpg
IMG_4808_edited.jpg
  • cindythommen

Swiss Athletics Sprint Kantonalfinal 2021

Aktualisiert: 6. Apr.

Die LG Oberbaselbiet glänzte mit zahlreichen persönlichen Bestleistungen und 4 Qualifikationen für den Schweizer Final.

17 Athlet:innen der LGO starteten am Mittwoch, 16. Juni 2021 an der kantonalen Ausscheidung des Swiss Athletics Sprints in Binningen bei besten Wetterbedingungen. Schon bald hagelte es persönliche Bestzeiten für den Verein und 14 Athlet:innen qualifizierten sich im Vorlauf für den Final. Bei den Jüngsten gewann Lenny Sommer (Jg. 2013) seinen 50m Finallauf souverän und holte sich die Goldmedaille. Kurz darauf zeigte Deva Puntel (Jg. 2011) ihr Können, sie lief auf 60m eine sensationelle Zeit von 8.84s und toppte damit sogar die Bestzeiten der älteren weiblichen Jahrgänge 2010 und 2009! Auch Cyrill Bürgin (Jg. 2010) zeigte sich mit einem ausgezeichneten Start und einer Siegerzeit von 8.86s in bester Sprintlaune. Bei den Knaben im Jahrgang 2009 konnte Lorin Zulliger seiner Favoritenrolle gerecht werden, auch er holte Gold. Bei den älteren Sprinter*innen verpassten Noah Hasler und Ilaya Wittwer (beide Jg. 2008) knapp den Sieg, jedoch glänzten beide mit einer grossartigen Zeit. Noah lief mit 7.94s und Ilaya mit 8.47s jeweils eine persönliche Bestzeit. Zum Schluss war Nevis Thommen (Jg. 2007) im 80m Sprint noch an der Reihe. Auch er wurde seiner Favoritenrolle gerecht und holte mit 9.78s die Goldmedaille. Insgesamt durfte die LGO 7 Medaillen (5x Gold und 2x Silber) und 14 Diplome von diesem Kantonalfinal mit nach Hause nehmen, ein grosser Erfolg für den leistungsstarken Verein. Für Cyrill Bürgin, Lorin Zulliger, Nevis Thommen und Deva Puntel geht die Reise weiter, sie qualifizieren sich mit ihrem Kategoriensieg für den Schweizer Final in Schaffhausen am 18. September 2021.


Bilder befinden sich in unserer Galerie.


7 Ansichten0 Kommentare

Am SVM Final der Nationalliga A in Basel glänzen die Athletinnen der LG Oberbaselbiet als Mitglieder der Mannschaft der LG Basel Regio mit

Nevis Thommen gewinnt mit einer persönlichen Bestleistung von 2443 Punkten den UBS Kids Cup Schweizer Final in der Kategorie M14.

header.jpg